Was macht ein Fotoclub in Zeiten von Covid-19?
Irgendwie ist im Moment ja alles anders: keine Reisen oder gemeinsame Ausflüge an interessante Orte, keine Veranstaltungen mit Menschen und spannenden Situationen und auch keine Treffen in unserem Clubraum bei der Feuerwehr.
Für die regelmäßigen Treffen haben wir Ersatz geschaffen. Mit „zoom“ haben wir unser „Café virtuell“ gebaut und treffen uns mehrmals in der Woche zum angeregten Austausch über aktuelle Themen der Fotografie.
Aber wie ist es mit dem Fotografieren selbst?


Einige Clubmitglieder waren in Kriftel unterwegs. Normalerweise ein sehr kommunikatives Unterfangen, schnell ist ein Gespräch angefangen, „was fotografierst Du da“, „warum gerade so und nicht anders“ …. Aber in Zeiten von Covid-19 sind es eher Spaziergänge mit wenig Kontakt und viel Abstand. Einige Fotos zum Thema Durchblick möchten wir Ihnen hier vorstellen.
Gleichzeitig arbeiten wir weiter an unserem Projekt „Kriftel – einst und jetzt“.
Sollten Sie Bilder aus früheren Zeiten, vielleicht sogar aus ähnlicher Position haben, so bittet der FFC Sie, diese Bilder kurzfristig für eine Kopie dem Verein zur Verfügung zu stellen. Bisherige Ansichten finden Sie unter www.ffc-kriftel.de.
Interessiert? Dann bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06192-901074.

Hier ein paar Bilder zu "Krifteler Durchblicke":

 

Aktuelle Termine

15. Jul 2020
20:00 23:00
Treffen im "Cafe´ virtuell"

zum Archiv

Im Archiv finden Sie die Hinweise auf vergangene Aktivitäten!

Go to top